36+4.

Wie lange bin ich schwanger?
36 Wochen und 4 Tage.

Geburtsvorbereitungskurs – irgendwas besonderes?
Letzter Termin, alle Babys sind noch in den Bäuchen. Ich sag mal so – ich wäre nicht böse, wenn mich keiner später anruft, ob ich mich mit denen treffen möchte. Es war doch recht anstrengend zum Schluss. Vielleicht gehe ich komplett zu locker an die ganze Sache, aber ich denke, ich werde mein Baby schon festhalten können. Zum Thema Bauch- bzw Rückenschlafen hat die Hebamme auch noch mal gesagt, dass die Empfehlungen sich quasi alle 10 Jahre komplett ändern – früher durfte man die Babys niemals auf dem Rücken schlafen lassen, weil sie dann Erbrochenes aspirieren könnten. Meine Mama sagte, dass sie uns immer auf die Seite gelegt haben. Mal sehen, was der kleine Wolf so mag. Gab dann auch noch eine allgemeine Fragestunde und dann war auch schon alles vorbei. Ich mag die Hebamme sehr und bin froh, dass ich sie gefunden habe.

Was war schön letzte Woche?
Gestern war ich wieder mal schwimmen – 750 Meter habe ich geschafft und es tat mir wirklich gut. Bisschen noch mit den DLRG’lern gesprochen. Es kamen da schon lustige Kommentare, ob ich denn noch mal wieder komme. Freitag waren wir im Kino, das war auch sehr schön.

Was vermisse ich?
Schlafen können ohne Schmerzen. Das wird immer schlimmer. Ich kann nur noch 1-2 Stunden auf einer Seite liegen, dann schmerzen Hüfte und Knie abartig. Und umdrehen… autschn.

Was macht mein Körper?
Die Hände brauchen morgens ihre Zeit um benutzbar zu sein, aber das wird nicht wirklich schlimmer, denke ich. Ansonsten gibts gute Tage, da kann ich viel machen und Tage, da ist mein Sessel mein Zuhause.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Alles mit Koffein. Trinke ich aber nicht mehr, weil ich dann gar nicht mehr schlafen würde. Ersatzdroge ist Kakao, darauf habe ich aber nur manchmal wirklich Lust.

Was geht so gar nicht?
Gedanken kreisen lassen. Dann schlagen die Hormonmonster in meinem Blut zu und ich heule – ohne wirklich den Grund zu wissen.  

Was haben wir vorbereitet?
Ich war Sonntag noch mal auf einer Babybörse und habe zwei Schlafsäcke und ein bisschen anderen Kram erstanden. Unter anderem eine rote Fleecejacke von Jakoo für 3€. Die Bestellung vom Babymarkt ist auch da und die erste Maschine Babywäsche dreht sich gerade. Für die Federwiege habe ich einen Bezug fürs Gestell genäht.

Worüber freue ich mich?
Jede Minute, die ich mit anderen verbringen kann. Alleine sein ist nicht gut.

37

36+1. Wie strubbelig meine Haare waren, habe ich erst jetzt gesehen… Huch.