Meine Glücksmomente 18/2015.

Montag hatte der Liebste noch Urlaub und wir haben den Tag genossen. Ich habe unsere Einkäufe sortiert und gewaschen. So niedliche Dinge sind uns über den Weg gelaufen. 

   
  

Inzwischen sind auch die Karten für unseren nächsten großen Ausflug angekommen – das wird toll!  

Mittwoch konnte ich nach zwei Wochen Erkältungspause endlich wieder zum Yogalates. Das tat richtig gut, auch wenn ich den Rest der Woche Muskelkater hatte. Für danach hatte ich diese Schoki gekauft – die ich dann aber erst Donnerstag essen konnte, weil der kleine Wolf nur mit mir an der Seite schlafen wollte. 

  

Donnerstag ging es zu den Schwiegereltern – Geburtstag feiern. Das war schön. Der kleine Wolf schlief in der Nonomo und später im Auto die ganze Rückfahrt über. 

  

Am ersten Mai waren wir zu einer Hochzeit eingeladen. Thema war Festival. Der Wolf war erst abwechselnd auf unseren Armen und dann bei mir im Tuch. Als Helene Fischer lief, bekam er seine Ohrenschützer auf.   

Sonntag waren wir noch bei meinen Eltern und haben mit meiner Schwester Eis im Garten gegesseh. Sie ist jetzt wieder weg, mal sehen, wann wir uns wieder treffen. Sie war Samstag bei Ikea und hat uns die Matte mitgebracht. Rückwärts klappt schon ganz gut, wie man an den Sabberspuren sehen kann. Unser Wohnzimmer ist jetzt viel größer – dank Sperrmüll ist der Sessel rausgeflogen. Dinge entsorgen und aufräumen macht mich unheimlich glücklich.  

Mehr Glücksmomente gibt es hier bei Pia. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.