12 von 12 im Oktober 2015. 

Fast schon Mitte des Monats… Mehr 12 von 12 gibt es hier bei Draußen nur Kännchen.  
Wecker klingelt und ich krabbel aus dem Bett und mache den Männer ihre Brotdosen für den Tag.   


Auf dem Weg zur Krippe – sehr kalt war es. Ich muss dringend einen Kinderwagenmuff nähen. 

   
Weg zurück – durchs Laub rascheln. 

  
Frühstück für mich. Mit Aussicht auf Arbeit. 

  
Aber erstmal die Innentasche in die zukünftige Tasche für den Liebsten snappen. 

  
Regal ist leerer, die ersten Kisten voll. 

  
Den Wolf nach dem Abholen von der Krippe ins Auto gepackt und den Briefkasten bei meinen urlaubenden Eltern leer gemacht. Dabei lief „Sunglasses at night“ – da muss ich immer sehr an unsere Hochzeit denke. <3

  
Hinten wurde geratzt. Nach 30 Minuten wachte er auf. Ich habe mich geärgert, weil das Auto eine Radkappe verloren hat. 

  
Wolf in die Ergo und ein bisschen gebummelt. Die Lecker Christmas bestellt und einen Laternenstab gekauft. 

  
Noch mal mit dem Liebsten in die Stadt und kurz eingekauft. Dann gab es Brei für den Wolf und Tee für mich. 

  
Einschlafstillen und der erneute Versuch, den Wolf ins Gitterbett zu bekommen. Naja, hab ihn nachher vor dem Bett erneut gestillt. 

  
Probebacken. Oreo-Cheesecake. Und jetzt riecht es hier total lecker…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.