4 Monate kleiner Wolf.

Lieber kleiner Wolf, vier Monate sind es jetzt – zwar nicht auf den Tag genau, aber doch irgendwie.

Arzt- bzw. Hebammenbesuche: Die U4 stand an und war kein Problem. Unser Kinderarzt ist leider krank, weswegen seine Vertretung dich untersucht hat. Der war ganz okay, aber ich hoffe, dein eigentlicher Arzt wird schnell wieder gesund. Du wiegst jetzt 6480 Gramm und bist 63 cm groß. Fleißig gewachsen also. Die ersten Impfungen standen auch an – du hast kurz geweint, ich konnte dich aber schnell beruhigen. Den Tag über hast du viel geschlafen und abends warst du ein bisschen warm, aber Fieber gemessen habe ich nicht. Dafür ging es dir am Donnerstag nicht so gut. Aber bei mir im Tragetuch war es dann auszuhalten.

Tagsüber: Wir kuscheln morgens immer noch schön – wenn ich dann aufstehe und du aufwachst, höre ich dich irgendwann erzählen. Es wird nicht mehr sofort losgeweint, wenn du merkst, dass ich nicht mehr neben dir liege. Ich liebe es sehr, dir beim Aufwachen zuzuschauen. Du streckst immer so niedlich die Arme in die Luft und grinst mich dabei an.

In den Nächten: Abends lege ich dich gegen 20 Uhr ins Bett, stille dich und stehe wieder auf. Das dauert je nach Tag 10-45 Minuten. Bis wir dann ins Bett gehen, war ich noch so 2-5 Mal bei dir – aber da du gerade erst übst alleine zu schlafen ist das vollkommen in Ordnung. Ich weiß noch gar nicht so recht, was ich dann so ohne dich machen soll… Freitag hast du einfach so zweieinhalb Stunden geschlafen und ich war schon ganz nervös. Verrückt, wie sich das alles so schnell verändert.

Stillen: Du trinkst nach wie vor sehr schnell. 5-10 Minuten und du bist fertig. Wenn du nicht mehr trinken möchtest, ziehst du dich auf meinem Schoß hoch. Das sind dann deine Sit-Ups. Wenn viel um dich herum los ist, lässt du dich schon mal ablenken, aber wenn du richtig Hunger hast, ist dir alles um dich herum egal.

Unterwegs: Die Gurtschoner für die Emeibaby sind zum Glück da, die darfst du gerne ansabbern. Ich habe dich wieder ein paar Mal im Tuch getragen und jetzt beschlossen, dass ich auch ein eigenes kaufen möchte. Auch würde ich gerne mal etwas anderes als die Wickelkreuztrage ausprobieren. Dein Papa trägt dich nach wie vor gerne in der Ergobaby – aus der du jetzt auch rausschauen kannst. (Dein Papa erzählte neulich, was für ein Frauenmagnet du in der Trage bist – das fängt ja schon gut an. Hihi.) Deine Oma und ich haben aber auch einen schönen Spaziergang mit dir im Kinderwagen gemacht. Klappt also auch.

Gelernt: Der Spielebogen ist deine neueste Entdeckung. Wie toll da alles raschelt und rummst und sich dreht! Die Katze liegt da zwar auch gerne drunter, aber das ist wirklich dein Bogen. Deine Oball-Rassel wird auch fleißig angesabbert. In den Mund passt die ja leider nicht.

Familie: Wir waren wieder bei deinen anderen Groß- und Urgroßeltern zu Besuch. Gleiches Bild wie hier: Wir kommen an, stellen dich ab und bevor wir begrüßt werden, wirst du angestrahlt. Deine Cousine hatte dich wieder auf dem Schoß und du hast dich immer weggekichert, wenn wir ihren Namen gesagt haben.

Kleiderkiste: Immer noch 62. Da passt du wunderbar rein. Wobei ich darauf achten muss, regelmäßig zu waschen, so viele Schlafanzüge und Hosen hast du nicht. Da werde ich in 68 noch etwas aufstocken müssen, da sieht das ähnlich aus. Letzte Woche habe ich die erste Kiste Wäsche aussortiert – die Kleidung, die ich nicht so praktisch oder hübsch fand. Da darf jetzt ein Karton weiter ziehen. Dafür steht hier auch schon eine Windelkarton mit Sachen, die für Nummer zwei aufbewahrt werden. (Ich könnte es mir vorstellen, ein paar der Teile an die ein oder andere Herzfreundin zu verleihen, aber das möchte ich alles zurück.) Ich habe dir auch einen Pulli genäht – und hoffe, ich kann davon noch ein paar zaubern.

Wir mit dir: Jeder Tag ist ein neues Abenteuer und einfach wundervoll. Ich bin so unglaublich glücklich mit dir und deinem Papa. Zusammen sind wir ein super Team.

Vier Monate inzwischen… ein Neugeborenes bist du wirklich nicht mehr. Das geht so wahnsinnig schnell… Du bist einfach ein toller kleiner Wolf <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.