Meine Glücksmomente 14 & 15/2014.

Durch Ostern war die Woche viel schneller vorbei – das war so viel schöne Familienzeit. Im April ist bei uns Geburtstagszeit und wir hatten schon jede Menge schöne Feiern. Ostern an sich war noch nicht so Thema, das wird nächstes Jahr bestimmt interessanter.   

An Ostersonntag hatte meine Schwester Geburtstag. Ich habe ihr in der Woche davor eine Hülle für ihren Colleblock genäht. Ziemlich frei Schnauze und durch das Absteppen rundherum sitzt der Block jetzt auch ziemlich fest. Aber schön ist es trotzdem geworden. 

Und weil ich eine großartige große Schwester bin, habe ich eine Hanuta-Torte gebacken. Die war wirklich lecker! 

 

Ostermontag haben wir einen Familienausflug zum Flohmarkt gemacht – das hätten wir uns auch sparen können. So viel Gewühl… Aber der kleine Wolf schlief ganz wunderbar im Kinderwagen, das war schön. 

Die Woche war dann geprägt von Halsschmerzen bei mir und dem Liebsten, plus allerlei anderem Krankheitsgedöns. 

Donnerstag standen plötzlich zwei Kollegen in der Wohnung – ich sah vermutlich völlig fertig aus, hatte ich doch schon wieder zu viel Sonne abbekommen und heftige Kopfschmerzen. Es gab noch ein Geschenk für den kleinen Wolf und ich habe mich sehr über den Besuch gefreut. 

Samstag hatte ich Post – das Pollora Levimons ist da und einfach absolut wunderschön. Wir haben es noch ganz kurz zur Probe gebunden, bevor der Mini ins Bett musste. 

 

Gestern waren wir zum Geburtstag von unserem Neffen, also hoch Richting dänische Grenze. Es war ein anstrengender, aber auch sehr schöner Tag. Wenn der kleine Wolf seine Cousine anlacht und angrinst, ist das so schön! 

Mehr Glücksmomente gibt es jetzt wieder hier bei Pia. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.