29.

Reicht jetzt mit dem Wartungsmodus. Ich traue mich jetzt einfach und schreibe wieder.

Gestern war mein Geburtstag. 29 Jahre bin ich jetzt alt. Der zweite Geburtstag ohne meinen Geburtstagszwilling Opa. Er wird bestimmt mit Ophealia auf dem Schoß von irgendwo zugeschaut haben, wie wir den Tag verbrachten. (Ganz ruhig übrigens. Ich wäre zwar gerne irgendwohin gefahren, aber mein Aktionsradius verkleinert sich immer mehr – mehr als 30 Minuten Auto fahren sind einfach nicht mehr drin. Ich habe einen wunderbar dreckigen Wolf aus dem Kindergarten geholt – identifiziert am T-Shirt – war Eisessen mit meiner Mama und abends ging es mit Mann und Wolf Essen. Das war auch richtig schön.)

Mit 29 möchte ich:

+ meine Tochter im Arm halten

+ ein Baby im Tragetuch tragen

+ Mutterschutz und Elternzeit genießen

+ nach Dänemark fahren

+ (erneut) anfangen zu laufen [irgendwann nächstes Jahr]

+ mehr lesen

+ mir ein weiteres Kleid nähen

+ Avantasia live sehen

+ aktiver Musik hören

 

Mit 28 wollte ich:

+ einen tollen Tag im Legoland verbringen

Oh, was war das schön! Wetter klasse, Lieblingsmenschen dabei, der Wolf hatte auch schon Spaß – nur würde ich nächstes Mal eher wieder einen Termin außerhalb der dänischen Ferien bevorzugen.

+ 10 Kilo abnehmen

es waren dann doch 25 Kilo. Wovon jetzt schon 20 wieder drauf sind – aber anders verteilt. Ich habe auch keine Zweifel, dass ich die wieder los werde. 

+ das erste Mal zum Wacken Open Air fahren

Es war schlammig, laut, anstrenged, heiß, nass und so schön! Es macht mich echt glücklich, dass ich das durchgezogen habe. Bands waren für mich perfekt – ob ich wieder nach Wacken muss – vermutlich eher nur mit Zwischenfahren.

+ Strongmanrun laufen oder schwanger werden

Tja, nun. Am Tag, an dem der Strongmanrun war, waren wir zum Geburtstag eingeladen. Zum Glück habe ich mich für die zweite Option entschieden!

+ drei Wochen in Dänemark verbringen

Das war unglaublich schön. Ich hatte sehr viel Zeit mit dem Wolf – war ich doch auch oft alleine mit ihm. Das hat uns beiden wirklich gut getan. Die Woche mit den Schwiegereltern war auch sehr schön. 

+ mittelaltern – also mit lagern

War wohl nichts. Wir waren zwar auf einem Markt – und hätten dort auch aufbauen dürfen. Aber das war letzte Woche – ich passte nicht mehr in meine Klamotten und das Feldbett war auch nicht attraktiv.

+ mehr Kuchen backen

Geeeeht so.

+ wieder nach London – mit dem Liebsten! Dort in die Harry Potter Studios

Irgendwann…

+ mit dem Wolf im Meer baden

So riiiiichtig gebadet haben wir nicht, aber Füße rein ging! 

+ indisch essen gehen

In Leipzig. Mit Lieblingsmenschen. Ich könnte ja schon wieder…

 

27+4.

Wie lange bin ich schwanger?
27 Wochen und 4 Tage.

Arzt-/Hebammenbesuche?
Inzwischen war ich drei Mal beim Arzt und hatte einen Hebammentermin. Es war normaler Vorsorgetermin, allerdings mit Ultraschallkontrolle, weil Madame ihr Gesicht die Woche vorher nicht zeigen wollte. Auch da ist alles prima. Es gab noch ein „Kompliment“, weil ich bisher ja noch nicht so viel zugenommen habe. Nun ja. 15 Kilo. Beim Wolf waren es insgesamt 12. Ups.

Zuckertest war eine Woche später und die Werte waren prima. Nur der Thrombozytenwert musste erneut kontrolliert werden. Ist jetzt bei 154.000 und somit das erste Mal in der Schwangerschaft über dem Grenzwert. Yeah!

Freitag war die Hebamme für eine Stunde da. Wir redeten über die Ärztin, meine Werte und was ich sonst noch so machen kann. Sie ist gespannt auf unsere Stoffwindeln, ein paar konnte ich ihr auch zeigen. Ein Großteil ist noch weggeräumt. Nächste Woche beginnt der Geburtsvorbereitungskurs. Der Wolf durfte das Gerät zum Abhören der Herztöne an und ausschalten – fand er prima. Nur dass die Hebamme Kleber auf meinen Bauch gemacht hat, hat ihn noch länger beschäftigt. Sie schätzt unsere Schwalbe so auf 900-1000 Gramm. Das ist doch schon mal was.

Was war schön letzte Woche?
Das WGT war großartig. Die freie Zeit mit den Lieblingsmenschen. Das Treffen mit einer der Mitschwangeren. Konzerte. Meine Schwester ist wieder da. Kino. Grillparty. Schwimmen war ich auch zwischendurch.

Was vermisse ich?
Meine Muskeln. Ich merke so sehr, wie mein Körper abbaut.

Was macht mein Körper?
Die Gebärmutter geht bis drei Querfinger unter den Rippen und das merke ich. Weniger Luft, sitzen ist unangenehm. Mein Geruchssinn ist wieder ekelhaft gut. Toll bei so heißem Wetter.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Wir haben in Leipzig Pakora gegessen und das möchte ich eigentlich jeden Abend wieder.

Was geht so gar nicht?
Schweißgeruch.

Was haben wir vorbereitet?
In Leipzig habe ich noch ein paar Oberteile gekauft. Es juckt mich in den Fingern, den Wickeltisch aufzubauen und meine Kommode auszuräumen.

Worüber freue ich mich?
Der Reifrock war dann eine Woche später leider doch unangenehm. Aber ich bin so froh, wie gut es auf dem WGT geklappt hat. Der Wolf spricht so voller Vorfreude von seiner Schwester, ich hoffe das bleibt auch erstmal noch so.

Was macht der Bauch?

Wie anders der Bauch durch verschiedene Klamotten und Positionen des Mädchens aussieht.


26. SSW auf dem WGT.


25+5.


26+2.


27+2.


24. SSW | 25. SSW | 26. SSW


25. SSW | 26. SSW | 27. SSW


26. SSW | 27. SSW | 28. SSW

23+3.

Wie lange bin ich schwanger?
23 Wochen und 3 Tage.

Arzt-/Hebammenbesuche?
Freitag vor einer Woche war die Hebamme wieder zur Besuch. Wir sprachen über den Geburtsbericht vom Wolf, den ich inzwischen habe. Die Geburt ist im Grunde nicht mal eine DIN A4 Seite, so schnell und problemlos ging es. Ungefähre Termine für den Vorbereitungskurs habe ich jetzt auch – da freue ich mich sehr drauf. Er startet Anfang Juni. Dank des aktiven Mädchens konnte ich ziemlich genau sagen, wie sie lag und die Hebamme fand auf Anhieb die Herztöne. Schön!

Was war schön letzte Woche?
Wenn ich darauf achte, genug Magnesium zu nehmen, geht es inzwischen mit dem Ziehen im Bauch. Wir waren bei den Schwiegereltern zum Geburtstag und haben endlich einen Kühl-/Gefrierschrank gekauft. Gestern ging es in die Stadt, wo noch mal einige Aktionen waren und danach ins Freibad zum Eröffnungsfest. Der Wolf hat Waffeln verputzt und geklettert. Das war echt schön.

Was vermisse ich?
Die Badasses. Außerdem würde ich gerne mal wieder Essen gehen – aber nicht hier. Sondern was anderes, leckeres. Zum Glück geht es bald los zum WGT.

Was macht mein Körper?
Wird rund. Immer noch Sodbrennen. Außerdem spielen die Hormone mal wieder Achterbahn mit meinen Gefühlen. Von „rosa Zuckerwatte“ zu „alles anzünden“ in einem Wimpernschlag. Voll prima.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Indisches Essen.

Was geht so gar nicht?
Kaufte neue Sonnencreme und hätte wegen der Flecken gerne die von Nivea genommen, kann die aber überhaupt gar nicht riechen.

Was haben wir vorbereitet?
Zwei Hosen genäht.

Worüber freue ich mich?
Es sind nur noch wenige Tage bis Himmelfahrt und vier Tage frei. Danach noch zwei Tage arbeiten und dann gehts zum WGT. Darauf freue ich mich so sehr. Vielleicht teste ich noch mal, ob das mit Reifrock auch unterm Bauch geht.

Was macht der Bauch?

 

22+0 – nachgereicht.

21. SSW | 22. SSW | 23. SSW

23+2 – Lieblingskleid wieder rausgeholt.

22. SSW | 23. SSW | 24. SSW

21+2. Mädchen oder Junge?

Wie lange bin ich schwanger?
21 Wochen und 2 Tage.

Arzt-/Hebammenbesuche?
Freitag war ich mit dem Liebsten in der Praxis. Ich musste das erste Mal kein Blut abgeben, weil meine Werte alle in Ordnung waren. Juchu! Wir haben etwas über die Woche Schonung gesprochen und dann wurde geschallt. Muttermund ist wunderbar geschlossen, alles so wie es sein soll. Plazenta liegt an der Rückseite und drückt auch nirgendwo drauf. Die Schmerzen im Bauch kamen vermutlich von einem wachsenden Baby, das mich zu einer Pause zwingen wollte. Morgen gehe ich wieder arbeiten, sollte das nicht gehen, muss ich nur kurz Bescheid sagen.

Beim Schall war dann alles super – nur das Gesicht durften wir nicht sehen. Deswegen gibt es beim nächsten Termin noch einen Schall, damit dort noch alles angeschaut werden kann. Wir haben niedliche kleine Füße gesehen, zappelnde Beine und Arme, einen gefüllten Magen und eine gefüllte Blase, ein prima schlagendes Herzchen mit vier Kammern. Außerdem gab es ein Outing. Der Wolf zeigte sich damals richtig offensichtlich und der Mann taufte unser Baby jetzt „die kleine Schwalbe“, weil sie auf einem der Bilder etwas so aussah.

Wir bekommen also ein kleines Mädchen.

Was war schön letzte Woche?
Seit Freitag muss ich mich nicht mehr komplett schonen und ich war wieder an der Nähmaschine. Das hat mir echt gefehlt – ich traute mich aber vorher auch nicht, weil das schon auf den Bauch geht. Der Mann spürt jetzt immer häufiger, wenn die Kleine strampelt.

Was vermisse ich?
Einen Gefrierschrank. Ich mag wieder Eis, aber eine ganze Packung ist etwas viel.

Was macht mein Körper?
Im Liegen fühle ich jetzt so richtig den Kugelbauch. Das ist so schön.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Ich würde so gerne grillen, geht aber nicht auf dem Balkon.

Was geht so gar nicht?
Anderes Waschmittel als unseres. Also alles, was wirklich nach Waschmittel riecht.

Was haben wir vorbereitet?
Ein paar Mädchen-Teile gekauft.

Worüber freue ich mich?
Ich freu mich, zu wissen, was es wird. Das macht es für mich so viel realer. (Bei einem Jungen hätte ich mich genauso gefreut – aber wenn man ehrlich ist, eine Prinzessin in meinem Bauch wird das bestimmt nicht. Eher eine Räuberprinzessin, thihi.)

Was macht der Bauch?

 

20. SSW | 21. SSW | 22. SSW

Bisher drückte das Baby den Speck und meine Organe hoch, diese Woche ist der Bauch aber echt auch unten gewachsen und fühlt sich viel fester an. 400 Gramm Baby müssen auch irgendwo hin!

20+5. Ausgebremst.

Wie lange bin ich schwanger?
20 Wochen und 5 Tage. Freitag war Halbzeit. Wie schnell das ging!

Arzt-/Hebammenbesuche?
Sonntag wollte ich ein bisschen zum Pokemon Go Community Event spazieren gehen – ging aber nicht. Eine winzige Runde sehr langsam bin ich gelaufen und es zog permanent im Bauch. Montagmorgen sogar hier in der Wohnung. Rief bei meiner Praxis an und fragte, ob sie mich so krankschreiben, oder ob ich vorbeikommen müsste. Nach Rücksprache mit der Ärztin dann die Anordnung „Füße hoch, mehr Magnesium, bei Schmerzen ohne Bewegung kommen!“ Bis auf einen Besuch beim Kinderarzt (Bindehautentzündung beim Wolf…) habe ich mich dann auch nicht viel bewegt. Gestern noch die Krankschreibung zur Post gebracht und eine kleine Runde durch LIDL – ohne Schmerzen! Das ist schon mal gut. Freitag haben wir den großen Ultraschalltermin.

Was war schön letzte Woche?
Ich war zwei Nächte auf Dienstreise in Bremen. Es war schön mal ganz alleine in einem riesigen Bett zu schlafen und aus unserer Routine auszubrechen. Aber den Mann und das Kind habe ich trotzdem vermisst.

Was vermisse ich?
Spaziergänge…

Was macht mein Körper?
Sodbrennen immer mal wieder.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Streuselkuchen wollte ich unbedingt, also habe ich gebacken.

Was geht so gar nicht?
Laufen. Seufz. Ich bin nicht so der Typ, der lange brav sitzen bleiben kann. Ich würde gerne staubsaugen, aber das wage ich momentan nicht.

Was haben wir vorbereitet?
Eine Hose zugeschnitten.

Worüber freue ich mich?
Kaufte eine neue schwarze Umstandshose. Die passt jetzt ziemlich gut.

Was macht der Bauch?

19. SSW | 20. SSW | 21. SSW