27+4.

Wie lange bin ich schwanger?
27 Wochen und 4 Tage.

Arzt-/Hebammenbesuche?
Inzwischen war ich drei Mal beim Arzt und hatte einen Hebammentermin. Es war normaler Vorsorgetermin, allerdings mit Ultraschallkontrolle, weil Madame ihr Gesicht die Woche vorher nicht zeigen wollte. Auch da ist alles prima. Es gab noch ein „Kompliment“, weil ich bisher ja noch nicht so viel zugenommen habe. Nun ja. 15 Kilo. Beim Wolf waren es insgesamt 12. Ups.

Zuckertest war eine Woche später und die Werte waren prima. Nur der Thrombozytenwert musste erneut kontrolliert werden. Ist jetzt bei 154.000 und somit das erste Mal in der Schwangerschaft über dem Grenzwert. Yeah!

Freitag war die Hebamme für eine Stunde da. Wir redeten über die Ärztin, meine Werte und was ich sonst noch so machen kann. Sie ist gespannt auf unsere Stoffwindeln, ein paar konnte ich ihr auch zeigen. Ein Großteil ist noch weggeräumt. Nächste Woche beginnt der Geburtsvorbereitungskurs. Der Wolf durfte das Gerät zum Abhören der Herztöne an und ausschalten – fand er prima. Nur dass die Hebamme Kleber auf meinen Bauch gemacht hat, hat ihn noch länger beschäftigt. Sie schätzt unsere Schwalbe so auf 900-1000 Gramm. Das ist doch schon mal was.

Was war schön letzte Woche?
Das WGT war großartig. Die freie Zeit mit den Lieblingsmenschen. Das Treffen mit einer der Mitschwangeren. Konzerte. Meine Schwester ist wieder da. Kino. Grillparty. Schwimmen war ich auch zwischendurch.

Was vermisse ich?
Meine Muskeln. Ich merke so sehr, wie mein Körper abbaut.

Was macht mein Körper?
Die Gebärmutter geht bis drei Querfinger unter den Rippen und das merke ich. Weniger Luft, sitzen ist unangenehm. Mein Geruchssinn ist wieder ekelhaft gut. Toll bei so heißem Wetter.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Wir haben in Leipzig Pakora gegessen und das möchte ich eigentlich jeden Abend wieder.

Was geht so gar nicht?
Schweißgeruch.

Was haben wir vorbereitet?
In Leipzig habe ich noch ein paar Oberteile gekauft. Es juckt mich in den Fingern, den Wickeltisch aufzubauen und meine Kommode auszuräumen.

Worüber freue ich mich?
Der Reifrock war dann eine Woche später leider doch unangenehm. Aber ich bin so froh, wie gut es auf dem WGT geklappt hat. Der Wolf spricht so voller Vorfreude von seiner Schwester, ich hoffe das bleibt auch erstmal noch so.

Was macht der Bauch?

Wie anders der Bauch durch verschiedene Klamotten und Positionen des Mädchens aussieht.


26. SSW auf dem WGT.


25+5.


26+2.


27+2.


24. SSW | 25. SSW | 26. SSW


25. SSW | 26. SSW | 27. SSW


26. SSW | 27. SSW | 28. SSW

26+1.

Wie lange bin ich schwanger?
26 Wochen und 1 Tag.

Arztbesuche?
Freitag war wieder Vorsorge. Es war ziemlich warm und direkt nach Ankunft gab es ein Glas mit Zuckerwasser. Börks. Mir war danach etwas schlecht, was aber auch daran gelegen haben könnte, dass ich kein Wasser danach trinken durfte. Es wurde mein erstes CTG geschrieben. Diesen Knopf so sehr in den Bauch zu drücken fand ich nicht so toll. Der kleine Wolf auch nicht. Die MFA, die mir das alles zeigte, hat das Gerät extra leiser gedreht, weil der Kleine andauernd gegen den CTG-Knopg gerumpelt ist. Kleiner Rabauke. Danach Blutdruck gemessen, der erstaunlich niedrig war. Blut abgenommen für den Zuckertest – Wert war 111 mg/dl – und Gewichtskontrolle. Endlich durfte ich auch wieder was trinken! Zum Termin vor 4 Wochen waren es +2,6 kg, insgesamt jetzt +5,6 kg. Ist okay, finde ich. Vorallem weil ich direkt danach erstmal wieder aufs Klo musste… Es waren jetzt auch vier Wochen ohne Kloschüsselumarmung und mir geht es allgemein besser, was das Essen angeht. Danach dann wieder warten und die Erkenntnis, welche Ärztin heute die Vorsorge macht – eine von denen, die ich nicht mag. (Die, die damals den ersten richtigen Schall machte, es nicht richtig eintrug, mir mit Absicht das undeutlichere Bild gab und mich gleich einschüchterte, als ich das mit dem Selbstzahlerultraschall nicht wollte…) Kurz unterhalten, Rezept für den Beckengurt besprochen. (Zur MFA: „Schreiben Sie noch mal einen Gurt Größe 4 auf!“ – „Der ist doch viel zu groß, 3 reicht völlig.“ – „Schreiben Sie 4 auf, die im Sanitätshaus können ja dann messen.“ Ähem. In Größe 4 hätte ich mich zwei Mal einwickeln können. Danke auch.) Zum Zuckertest sagte sie nur: „Der Wert ist okay, da müssen wir nichts weiter beachten.“ Keinen Wert, nicht in welchem Bereich er liegen darf. Joah. Untersuchung wie immer und dann noch kurz schauen, wie der Kleine liegt. Schön brav mit Kopf nach unten. Hat aber noch genug Platz, um sich zu drehen. Sie hat dabei meine Hose mit dem Glibberzeug getränkt und gab mir genau ein Tuch zum Abwischen – super. Deswegen habe ich mir dann extra Zeit gelassen, mir die Rolle geangelt und das Geglibber weggewischt. Ich habe keine Ahnung, ob diese Frau immer so ist oder ob ich ihr irgendwas getan habe. Sie ist dort auch irgendwie nur angestellte Fachärztin, vielleicht hätte sie das sonst extra abrechnen können. Naja. Für die normalen Termine ist mir das jetzt egal, beim nächsten großen Ultraschall werde ich wieder explizit nach der anderen Ärztin fragen.

Was war schön letzte Woche?
Donnerstag frei gehabt und mit meiner Mutter bummeln gewesen. Freitag auf dem Geburtstag einer Freundin viele Freunde getroffen und der Bowlingbahn einen Besuch abgestattet. Samstag Geburtstag! Dort waren ein paar Freunde abends bei uns und es war wirklich richtig schön. Alle freuen sich schon mit uns auf den kleinen Wolf und sind so neugierig! Ich hatte ziemlich Bammel, dass wir nach der Geburt eher Außenseiter sein werden – aber wir sind nicht die ersten mit Kind und für die anderen ist das alles kein Thema, was ihnen etwas ausmacht. Ich ging Samstag (also eigentlich schon Sonntag) auf jeden Fall sehr glücklich zu Bett. Sonntag  haben wir mit unserem Übernachtungsgast gemütlich gefrühstückt und den Rest des Tages verbummelt.

Was vermisse ich?
Meine Ausdauer beim Backen.

Was macht mein Körper?
Beckenschmerzen, wenn ich zu lange laufe oder sitze. Bei der Wärme war ich doch ziemlich kaputt. Ich habe jetzt so einen schicken Beckengurt, mal sehen, obs damit besser wird.

Worauf habe ich besonders Heißhunger?
Ofengemüse. Sonst habe ich nur zum Grillen Kartoffeln gemacht, aber gebackene Wurzeln sind auch wahnsinnig lecker.

Was geht so gar nicht?
Im Halbschlaf umdrehen nachts.

Was haben wir vorbereitet?
Es gab ein paar Dinge fürs Baby zum Geburtstag.

Worüber freue ich mich?
Ich werde jetzt so langsam in der Öffentlichkeit auf den Bauch angesprochen oder angelächelt. Im Sanitätshaus schätzte mich die Angestellte auf 4. Monat, beim Essen gehen am selben Tag wurde ich gefragt, ob das Baby jeden Moment kommen würde. Interessant, wie sich das so unterscheidet. Nächste Woche Mittwoch ist erstmal mein letzter Arbeitstag – dann habe ich 2 1/2 Wochen Urlaub.

26

26+0. Es war schon spät, deswegen leider sehr rauschend. Dafür mit einem Lächeln!