12 von 12 im März 2019.

Für mich ist das Jahr immer noch so neu, obwohl schon die Hälfte des 3. Monats rum ist. Die Zeit fliegt einfach.

Wunderschönes Morgenrot habe ich bei meinem Kaffee zuhause gesehen. Als der Wolf dann fertig und Harley im Tuch war, wurde es schon wieder trüb. Ab zum Kindergarten!

Beim Einkaufen dem Kumpel begegnet.

Frühstück! Apfelschorle, Mutti-Vitamine, Milchschnittengedöns (schmeckte ganz anders als früher – wobei es da wohl auch eine andere Sorte war?) und Stilltee.

Kurz abgepumpt und versucht, Harley die Flasche unterzujubeln. No way. Also gestillt.

Mittag! Das Baby hat tatsächlich ein bisschen an den Wurzeln genagt.

Seit dem Wochenende ist der Trockner angeschlossen und jetzt ist hier überall Wäsche.

Fräulein ist beim Stillen eingeschlafen. Splatoon und Serie für mich.

Kurz vor zwei regnet es ohne Ende… Wikf mit dem Auto abgeholt.

Auf Pinterest was gesehen und ausprobiert.

Eine der Lieblingswindeln passt jetzt auch.

Der Mann hat Abendessen gemacht, das Baby schläft. Sie war schon vorm Umziehen hundemüde.

Naja. Oder auch nicht.