Februar 2018.

Kurzer Monat, an uns vorbei gerast.

Worüber habe ich mich gefreut?
+ L’âme Immortelle-Konzert in Hamburg
+ tatsächlich 1x beim Sport gewesen
+ Kettcar-Konzert in Hamburg
+ neue Staffel Greys
+ tolles Kostüm für Fasching gebastelt
+ Bücherregale umgeräumt und jetzt stehen sie alle zusammen im Wohnzimmer
+ Besuch bei den Schwiegereltern
+ Schnee!
+ 1x schwimmen gewesen
+ eine winzige Wirbelsäule gesehen!
+ Besuch von einer Freundin gehabt und WGT-Vorfreude geteilt
+ Gewürze von Just Spices gekauft – die sind toll!
+ Kindergartenplatz für den Wolf ab 01.04.

Worüber habe ich mich geärgert?
+ Übelkeit von Eis!
+ C&A hat keine Umstandskleidung mehr bei uns
+ so kaputt abends…
+ hetzerischer Blödsinn von FB-Freunden

Weswegen war ich traurig?
+ nicht mit dem Mann in Hamburg gewesen
+ zu wenig Herzmenschen momentan
+ kein Dänemark dieses Jahr
+ kein Holland dieses Jahr
+ total kaputt nach einem kleinen Spaziergang inklusive Einkauf mit dem Wolf und der Karre
+ es gibt keine gefüllten Eier mehr von Oma & Opa…

Was habe ich gebastelt/genäht/gekocht/gebacken?
+ ein Stück Janosch-Stoff als Hintergrund für das Bett des Wolfes umgenäht
+ einen Rock für mich, mit Kritzelmonster-Tasche
+ Mini-Moon für den Wolf
+ ein Coon-Kostüm für den Wolf, inklusive Ohren und Schwanz
+ Pancakes
+ Nudeln mit Thunfischsoße
+ Dampfnudeln – war eher ging so
+ Hackbraten-Schlange
+ Nudel-Brokkoli-Feta-Ei-Auflauf, leider konnte ich den Brokkoli auch nicht mehr gut ab
+ Couscous mit Salatsoße
+ Chimichangas!
+ Pommes
+ Zitronen und Schoko-Muffins
+ Bretzeln aufgebacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.